Bundesverdienstkreuz für Tamaki Hijikata!

str.jpg (35326 Byte)

Auf Anregung unseres Freundeskreises und auf Vorschlag des Auswärtigen Amtes hat Bundespräsident Johannes Rau dem langjährigen Vorsitzenden des Freundeskreises in Ome, Tamaki Hijikata, das Bundesverdienstkreuz verliehen. Die Überreischung erfolgte durch den Botschafter der Bundesrepublik Deutschland Henrik Schmiegelow in der Residenz der Deutschen Botschaft in Tokyo am 18. Dezember 2003 (Bild links)!. Herr Hijihata besuchte mit seiner Gattin Chieko und 4 weiteren Freunden die Stadt Boppard vom 25.05. bis 02.06.2004 die Stadt Boppard. Es war eine Begegnung alter Freunde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.